FANDOM


Tintin china

Der Band Der Blaue Lotos führt Tim ins reale China, vorrangig in die Umgebung von Shanghai und in ein Überschwemmungsgebiet am Jangtsekiang. Hergé stellte das zeitgenössische China mit recht detaillierten Landschaften und Bauten dar, mit den späten Folgen des Opiumhandels, verarbeitete Ereignisse der Mandschurei-Krise, nahm visionär Ereignisse am Anfang des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges vorweg und setzte sich mit der Rolle der westlichen Machthaber in Shanghai auseinander. Den zur Zeit der angesiedelten Handlung tobenden Chinesischen Bürgerkrieg zwischen Kommunisten und Kuomintangblendete er jedoch völlig aus und wies den Chinesen abgesehen von einigen Kriminellen und Mitläufern lediglich eine passive Opferrolle fremder Mächte zu. Die Darstellung Chinas gelang Hergé vor allem durch die Hilfe von Tschang Tschong-jen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.