Fandom

Tim und Struppi Wiki

N-14

8Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

N-14 ist ein tablettenähnlicher Stoff, der in Erdöl, bzw. Benzin und auch in Erdgas bei Verbrennung bzw. Erhitzung des mit N-14 behandelten Benzins Explosionen auslöst


Reaktionsweise und Auswirkungen auf Erdöl und Benzin oder ErdgasBearbeiten

N-14 erhöt die Enflammbarkeit des stoffes, mit dem es in Berührung kommt: z.b. Erdöl, Benzin und Erdgas. Dadurch kann es im Motor eines Autos zu Explosionen kommen, die gesamten Motor unbrauchbar machen würden. N-14 hinterlässt, weil es sich durch seine Mulekularstruktur vollkommen auflöst, keinerlei Spuren, was das analysieren des Stoffes nach der Explosion unmöglich macht.

Auswirkungen auf den menschlichen KörperBearbeiten

Im menschlichen Körper steigert N-14 den Haarwachsum extrem und lässt die Haaren innerhalb von Minuten ihre Farbe wechseln. Zudem spuckt der Betroffene Blasen aus dem Mund.

Professor Bienlein hat ein Gegenmittel gegen N-14 entwickeln können. Die beiden Polizisten Schulz und Schulze haben N-14 eingenommen in der Episode: "Im Reich des schwarzen Goldes" in. "Reiseziel Mond" erleiden sie einen Rückfall.

EntwicklerBearbeiten

Der Entdecker und Erfinder von N-14 ist Doktor Müller.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki